Tolle Aktion der Grundschule Am Höfling

Zum Spenden muss man nicht soviel haben wie die Erwachsenen. Die Schüler der Grundschule „Am Höfling“ in Aachen haben bewiesen, dass sie von Sankt Martin gelernt haben.

Am Martinstag haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Am Höfling“ für die Kinder an der G.SCO.M in Kinshasa mit einer Martinsaktion Teile von ihrem Taschengeld gespendet.
Im Sinne des Martinstags wurde der Mantel von St. Martin in Teile geschnitten und aufgeteilt. Für die Teile des Mantels spendeten die Kinder Taschengeldanteile und sammelten so an der Schule die stolze Summe von 366 €.

Der Scheck wurde Elisabeth Paul, der Vorsitzenden des Vereins pro Kongo ya lobi, in einer Feierstunde übergeben. Durch diese Aktion und eine Aufstockung durch den Förderverein der Schule können nun die zwei Patenkinder der Schule ein weiteres Jahr lang im Kongo zur Schule gehen.

DANKE!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.